Gehören die Server auf Island wirklich Petricore?
Nein. Im Moment mieten wir die Server von einem als grün und ökologisch zertifizierten Anbieter, der seinen Strom zu 100% aus den erneuerbaren Energien bezieht. Wir werden unsere eigenen Server ab dem 2. Halbjahr 2021 in Island betreiben lassen.
Dauert der Aufbau der Seite länger, weil sie auf Island gehostet wird?
Der Serverstandort spielt für die Schnelligkeit, in der sich Seiten laden, nicht die ausschlaggebende Rolle - eher wie kompliziert (mit wie vielen Bildern und welchen Bildgrößen) deine Seite aufgebaut ist. Gern kannst du den Aufbau unserer Seite mit einer anderen vergleichen und du wirst feststellen, dass dieser Punkt zu vernachlässigen ist. Zudem würden ja sonst auch keine US-amerikanischen Streaming-Dienste in Europa funktionieren oder beispielsweise andere amerikanische Seiten entsprechend langsam laden.
Wie richte ich mein E-Mail-Account auf den unterschiedlichen Clients ein?
Um deinen Account auf unterschiedlichen Clients einzurichten, benötigst du deine bei Petricore gehostete E-Mail-Adresse. Diese stellt auch gleichzeitig deinen Benutzer:innenname dar. Das dazugehörige Passwort bekommst du von uns. Neben diesen zwei Kontoinformationen brauchst du bei der Einrichtung normalerweise auch die Informationen über den Server für eingehende und ausgehende E-Mails. Diese lauten für den Server für eingehende E-Mails:
Protokoll: IMAP
Verschlüsselung: SSL/TLS
Server: mx.petricore.is
Portnummer: 993
- oder -
Protokoll: POP3
Verschlüsselung: SSL/TLS
Server: mx.petricore.is
Portnummer: 995
Für ausgehende E-Mails:
Protokoll: SMTP
Verschlüsselung: SSL/TLS
Server: mx.petricore.is
Portnummer: 465

Solltest du für die Server auch nach einem Benutzer:innennamen und dem Passwort gefragt werden, gibst du auch hier deine E-Mail-Adresse und das dazugehörige Passwort an. Mithilfe dieser Informationen kannst du deinen Account bereits einrichten. Solltest du es lieber etwas genauer wissen wollen, kannst du hier nach Clients noch detailliertere Tutorials herunterladen und angucken.
- Android (BlueMail)
- Thunderbird
- iOS
- Outlook
- AppleMail
Wie groß ist ein E-Mail-Postfach?
Ein Postfach, das bei uns gehostet wird, hat standardmäßig eine Größe von 1 Gigabyte.
Sind die E-Mails SSL-verschlüsselt?
Ja, natürlich. Um dir die Sicherheit deiner Daten gewährleisten zu können, ist eine Verschlüsselung der E-Mails unumgänglich und bei uns Standard.
Welche Protokolle werden für meinen E-Mail-Account verwendet?
Beim Empfang der E-Mails wird IMAP (Internet Message Access Protocol) verwendet - beim Versenden setzen wir auf SMTP (Simple Mail Transfer Protocol).
Mit welchen Clients kann ich meinen E-Mail-Account verknüpfen?
Deinen E-Mail-Account kannst du mit allen gängigen Clients (iOS, Outlook, Android, Thunderbird, Apple Mail, Windows Mail, etc.) nutzen.
Welche Server-Ports werden für die E-Mail verwendet?
Der Port für den (IMAP-)Posteingang ist 993. Den (SMTP-)Postausgang erreichst du über die Portnummer 465.
Warum landen meine E-Mails im Spamordner des Empfängers?
Um diese Frage zu vermeiden, treffen wir im Vorfeld alle möglichen Maßnahmen. Sollte es dennoch einmal dazu kommen, dass deine E-Mails nicht da ankommen, wo sie sollen, wende dich bitte an unseren Support.
Wie groß sind die Anhänge, die ich verschicken kann?
Die Anhänge, die du per E-Mail verschicken kannst, dürfen maximal 15mb groß sein.
Wieso kommen meine Mails nicht an bzw. wieso werden die nicht verschickt?
Hier scheinen die Einstellungen nicht in Ordnung zu sein. Bitte überprüfe, ob der Eingangs- und Ausgangsserver "mx.petricore.is" eingestellt ist.
Sollte diese Einstellung das Problem nicht lösen, schau gerne nochmal in unsere Tutorials:
- Android (BlueMail)
- Thunderbird
- iOS
- Outlook
- AppleMail

Solltest du hiermit das Problem nicht lösen können, wende dich gerne an unseren Support.
Bezieht ihr tatsächlich 100% des Stroms aus nachhaltigen Quellen?
Ja, die von uns aktuell gemieteten Server werden durch regenerative Energie betrieben, die aus Geothermie und Wasserkraft gewonnen wird. In Island wird ausschließlich regenerative Energie benutzt.
Verbraucht die lange Leitung nach Island mehr Strom? Ist regionaler Strom nicht besser?
Die Leitungen von und nach Island bestehen aus Glasfaserkabeln, die wesentlich umweltfreundlicher sind als manch andere Kabel. Hinsichtlich des regionalen Stroms ist es so, dass die Stromgewinnung auf Island eine der saubersten der Welt ist. Dort wird der Strom ausschließlich aus Wasserkraft und Geothermie gewonnen. Somit stehen Themen wie Lebensmittelverbrennungen wie bspw. bei Biogasanlagen, die Entlagerung von Windrädern oder schwer recyclebare Endprodukte bei Solaranlagen gar nicht erst zur Debatte.
Kann ich auch mehr bezahlen, um den CO2-Ausgleich zu unterstützen?
Auch wir verfolgen diesen Ansatz und versuchen ohnehin etwas mehr als den üblichen Bedarf über unsere Partner abzudecken. Wir arbeiten daran, diese Option in Zukunft in den Bestellprozess zu integrieren. Bis dahin kannst du unsere Partner gerne auch privat unterstützen - andere Initiativen natürlich ebenso.
Welche Möglichkeiten gibt es, den CO²-Verbrauch auszugleichen?
Du kannst das nicht vermeidbare CO² durch die finanzielle Unterstützung von MoorFutures oder Plant A Tree In Iceland ausgleichen. Dadurch werden entweder bereits ausgetrocknete Moore wieder verwässert oder Bäume an unserem Serverstandort Island gepflanzt.
Sind meine Daten sicher, wenn ich Kund:in bei euch bin?
Ja, definitiv! Petricore ist ein deutsches Unternehmen und demnach an die sehr hohen Standards zum Thema Datensicherhheit gebunden. Diese Standards gelten für Island ebenso bzw. sind die Standards dort noch viel höher - unbeobachtete Kommunikation ein Grundrecht in Island. Als Teil der Europäischen Union wird Deutschland - und damit auch Petricore - angehalten, nur die wirklich notwendigen Daten zu speichern und diese grundsätzlich zu verschlüsseln. Die Regelungen zur DSGVO gelten im Übrigen auch für Island, da es u. a. zum Europäischen Wirtschaftsraum gehört.
Gibt es in eurem Unternehmen eine:n Datenschutzbeauftragte:n?
Wir haben eine lizenzierte Datenschutzmanagerin beauftragt, unsere Seite und Datenschutzhinweise komplett zu überprüfen. Du kannst dir daher sicher sein, dass alle deine Daten vertraulich behandelt werden und entsprechend der gesetzlichen Regelungen nur ein Minimum an Daten gespeichert wird. Ganz ohne geht das bei einer Registrierung von Domains natürlich nicht.
Jede Form von Daten wird unmittelbar nach der Aufbewahrungsfrist direkt und ohne Aufforderung von uns gelöscht.
Bei konkreten Fragen kannst du uns gerne eine E-Mail senden an: datenschutz@petricore.is oder du guckst in unsere Datenschutzerklärung.
Was passiert mit meinen Daten, wenn mein Vertrag bei euch ausläuft?
Deine Daten werden bei uns nur so lange aufbewahrt, wie es wirklich nötig ist. Jede Form von Daten wird daher unmittelbar nach der Aufbewahrungsfrist direkt und ohne Aufforderung von uns gelöscht.
Bei konkreten Fragen kannst du gerne eine E-Mail an datenschutz@petricore.is senden.
Welche Log-Files werden von euren Servern gespeichert?
Die Server speichern technische Log-Files zur Software-Diagnose. Andere Daten, wie z. B. Besucherdaten werden nicht gespeichert.
Wie kann ich WordPress und meine genutzten Plugins updaten?
Das ist abhängig vom jeweiligen Plugin. Wenn du unser Servicepaket gebucht hast, updaten wir deine Plugins automatisch.
Wie lange ist die Laufzeit der von mir gebuchten Domain?
Die von dir ausgesuchte Domain wird immer für 12 Monate gebucht und du zahlst diese auch für diesen gesamten Zeitraum. Dein Vertrag bei uns wird dementsprechend über die gleiche Laufzeit geschlossen. Solltest du während der Laufzeit Pakete hinzubuchen, gelten diese allerdings nur bis zum Ende der Laufzeit deiner Domain.
Welche Shopsysteme unterstützt ihr?
Bei uns wirst du nicht auf Shopsysteme stoßen, da wir dich mit dem OpenSource-Plugin WooCommerce ausstatten. Selbstverständlich kannst du dein eigenes Shopsystem auf unseren Servern installieren.
Wie viel kostet es, wenn ich bei euch hosten lassen will?
Das ist abhängig davon, was du genau haben willst. Du kannst die Größe des SSD- und Arbeitsspeichers, die Anzahl an E-Mail-Postfächern und weitere Leistungen in unserer Bestellstrecke anpassen und buchen. Diese sind dort als Bruttopreise inklusive aller Steuern angegeben, zusätzliche Kosten fallen nicht an. Wir arbeiten daran, eine ausführliche Vorab-Übersicht zur Verfügung zu stellen.
Was passiert nach Ablauf meiner Vertragslaufzeit?
Solltest du vergessen haben, deinen Account für ein weiteres Jahr zu verlängern, hast du noch 60 Tage Zeit, dies nachzuholen. Dein Account wird für diese Zeit eingeschränkt. Deine Domain verlängern wir erst, nachdem du für die zukünftige Bereitstellung bezahlt hast. Wir empfehlen dir, die Verlängerung nicht zu lange hinauszuzögern, denn wenn du Pech hast, sichert sich in der Zwischenzeit jemand anderes deine Domain. Nach Ablauf der 60 Tage löschen wir deinen Account - deine Daten selbstverständlich auch.
Kann ich auch nur Domains bei Petricore parken?
Ja, das ist möglich.
Können Unternehmen und Privatpersonen eure Dienstleistung(en) in Anspruch nehmen?
Unsere Dienstleistungen kann jede:r beantragen - es sei denn, du benutzt deine Domain für vertrags- oder rechtswidrige Zwecke. Wir unterstützen keine missbräuchlichen Handlungen - weder mit dem von uns bereitgestellten E-Mail-Account noch über die gehostete Webseite. Was wir genau ausschließen, kannst du in unseren AGB nachlesen.
Welche Zahlungsarten bietet Petricore an?
Unsere Zahlungen werden aktuell alle über PayPal abgewickelt. Aber keine Angst, du musst dich dafür nicht bei PayPal registrieren. Lediglich für die direkte Abwicklung über deinen PayPal-Account brauchst du einen solchen. Für die anderen Optionen SEPA-Lastschrift, giropay, Sofort. oder Debit- / Kreditkarte brauchst du keinen PayPal-Account sondern nur die entsprechenden Daten.
Mit welchen Ausfallzeiten kann ich bei euch rechnen?
Wir arbeiten mit einem Cluster aus Servern, welches nahezu ausfallsicher ist.
Welche (Top-Level-)Domains kann ich buchen?
Der von uns genutzte Domain-Registrar bietet über 700 unterschiedliche Möglichkeiten an. Du kannst davon ausgehen, dass deine Domain auch vertreten ist.
Kann ich zusätzliche Traffic-Pakete mit kürzerer Laufzeit buchen?
Du kannst jederzeit bis zum Ende deiner Laufzeit dein Traffic-Paket upgraden. Solltest du bereits im Vorfeld wissen, dass du für einen kurzen Zeitraum deutlich mehr Traffic haben wirst, melde dich gerne bei uns - dann finden wir sicherlich auch einen günstigeren Weg.
Kann ich die Domain auch für einen längeren Zeitraum kaufen?
Wir wollen einheitliche Domain- und Vertragslaufzeiten, deshalb gibt es diese Möglichkeit bei uns aktuell nicht.
Gibt es ein BackUp im Falle von Problemen und Datenverlusten?
Ja, wir machen jeden Tag ein BackUp aller Daten, die auf unserem Server liegen. Trotzdem bitten wir dich ausdrücklich auch selber eins zu erstellen - doppelt hält bekanntlich besser.
Ich habe einen eigenen Mail-Server, kann ich diesen zu euch umziehen?
Ja, das ist möglich. Wenn du eine Webseite und einen Mail-Server hast, darfst du auch nur eines von beidem bei uns hosten lassen. Ein bisschen grün ist immer noch besser, als gar nicht grün. :-)
Kann ich außer WordPress noch andere Content-Management-Systeme nutzen?
Du wirst bei uns nur mit WordPress versorgt. Solltest du allerdings ein anderes CMS nutzen wollen, kannst du das selbstständig installieren. Bitte nutze dann aber eines, das PHP und MySQL unterstützt.
Kann ich eine Domain auch nur aktionsbezogen bei Petricore hosten?
Nein, diese Option bieten wir nicht.
Woher bekomme ich den Auth-Code beim Umzug meiner Webseite?
Den Auth-Code bekommst du bei deinem bisherigen Anbieter.
Kann ich die Domain meines Dienstes ändern?
Ja, das ist möglich. Du musst dafür allerdings eine neue Domain kaufen und registrieren. Wenn die Laufzeit deiner alten Domain allerdings noch nicht abgelaufen ist, musst du die neue Domain zusätzlich zahlen.
Was ist eine SSD und wo liegt der Unterschied zu einer HDD-Festplatte?
SSD Speicher (SSD steht als Abkürzung für: Solid-State-Drive bzw. Solid-State-Disk). SSDs sind Speichermedien auf denen Daten in Flash-Speicherchips abgelegt werden. Diese kommen z.B. auch bei USB-Sticks oder Speicherkarten (z.B. SD-Karten in Digitalkameras, Smartphones, Tablets usw.) zum Einsatz.
Eine HDD-Festplatte (HDD ist die Abkürzung für Hard-Disk-Drive) braucht im Gegensatz zur SSD einen Motor, um den Lese/Schreibkopf mechanisch an die entsprechende Stelle der rotierenden Magnetscheibe (also zu den Daten) zu bewegen. Die Steuerelektronik der SSD liest und schreibt immer auf mehrere Speicherchips gleichzeitig - ohne Teile mechanisch zu bewegen. So schaffen SSDs ein höheres Tempo als die flottesten Festplatten.
Ich habe mein Passwort vergessen. Was soll ich machen?
Wenn du dein Passwort vergessen hast, wende dich bitte umgehend an unseren Support - wir kümmern uns so schnell wie möglich!
Welches Abo habe ich gebucht?
Wir bieten keine Abos an. Alle Leistungen sind auf die Laufzeit deiner Domain (= 12 Monate) befristet. Natürlich kannst du diese Leistungen aktiv verlängern. Welche Leistungen du bei uns gebucht hast, wird dir in deiner Bestellbestätigung angezeigt.
Kann ich meine Bezahlmethode ändern?
Ja, das ist möglich. Bei der Verlängerung deiner gebuchten Leistungen kannst du erneut auswählen, welcher Bezahlmethode du nutzen möchtest. Hier kannst du auf PayPal, SEPA-Lastschrift, giropay, Sofort. oder Debit- / Kreditkarte zurückgreifen.
Wie mache ich ein BackUp meiner Daten?
Um die Daten deiner Webseite zu sichern, empfehlen wir dir ein Plugin für dein WordPress zu installieren. Zum Beispiel kannst du hier BackWPup nutzen.
Was muss ich tun, wenn ich meine Domain nicht weiter behalten möchte?
Im Grunde genommen musst du nur deinen Vertrag bei uns auslaufen lassen, dann verlängern wir die Domain auch nicht. Deine Domain wird allerdings immer für 12 volle Monate gebucht und gezahlt. Entscheidest du dich während dieser Zeit dagegen sie weiter zu benutzen, hast du keinen Anspruch auf eine Rückzahlung.
Kann ich innerhalb der Vertragslaufzeit von dem Vertrag zurücktreten?
Wie du unserer Widerrufsbelehrung entnehmen kannst, hast du 14 Tage lang die Möglichkeit deinen Vertragsabschluss zu widerrufen. Hierfür bedarf es einer schriftlichen Erklärung an mail@petricore.de. Nach Ablauf dieser Frist kannst du zum Ende der 12-monatigen Vertragslaufzeit den Vertrag auslaufen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass gebuchte Domains immer sofort registriert werden. Daher sind diese nicht erstattungsfähig.
Auf welchen Wegen kann ich kündigen?
Bei uns reicht es, wenn du deinen Vertrag auslaufen lässt.
Gilt für meine Webseite auf Island das isländische oder deutsche Datenschutzgesetz?
Als Betreiber einer Webseite oder eines Shops bist du an das jeweils geltende Recht des Landes gebunden. Wohnst du also in Deutschland, gilt entsprechend das deutsche Datenschutzgesetz. Dieses wäre - genau wie das in Island geltende Recht - an die sehr hohen EU-Standards beim Datenschutz gebunden.